Die RHÖN-KLINIKUM AG zählt zu den größten Gesundheitsdienstleistern in Deutschland. Der Klinikkonzern bietet exzellente Medizin mit direkter Anbindung zu Universitäten und Forschungs­einrichtungen. An den fünf Standorten Zentralklinik Bad Berka, Campus Bad Neustadt, Klinikum Frankfurt (Oder), Universitätsklinikum Gießen und Universitätsklinikum Marburg (UKGM) werden jährlich mehr als 850.000 Patienten behandelt. Knapp 17.000 Mitarbeiter sind hier beschäftigt. Mit dem RHÖN-Campus-Konzept setzt das Unternehmen derzeit ein neuartiges und zukunftsweisen­des Projekt um, das die sektorenübergreifende medizinische Versorgung in ländlichen Gebieten auf ein neues Exzellenzniveau hebt und sich an den wachsenden Bedürfnissen der Patienten orientiert.
Für die Stabsstelle Digitale Transformation am Standort Bad Neustadt a. d. Saale suchen wir einen

Medical Data Analyst / Data Scientist (m/w/d)

Was erwartet Sie:

Big Data, Machine Learning und Methoden der natürlichen Sprachverarbeitung sind zentrale Elemente der digitalen Transformation unserer Kliniken. Sie unterstützen aktiv die Überführung in die breite Anwendung durch Übernahme von Aufgaben im Bereich der:
  • Konzeption und Analyse der Struktur und des Inhalts medizinsicher Datensätze
  • Entwicklung und Pilotierung von Anwendungsszenarien im Bereich der prozessoptimierenden Datenanalyse
  • Planung und Entwicklung von Strategien zur Datenerhebung und Extraktion aus internen und externen Quelle
  • Visualisierung der Analyseergebnisse und Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Mitarbeit in innovativen Projekten im Bereich digitaler Gesundheitsdaten und eHealth
  • Präsentation der Ergebnisse auf allen Entscheidungsebenen und Moderation von Workshops
  • Evaluation neuer Technologien und Konzepte im Healthcare Bereich
  • Entwicklung von Anwendungs- und Integrationsszenarien in bestehende Systeme

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium technischer Informatik, Medizin-, Bio- oder Wirtschaftsinformatik bzw. Computerlinguistik oder vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise Kenntnisse der gängigen medizinischen Terminologien und Ontologien (ICD, MedDRA, SNOMED; UMLS, LOINC) und Prozesswissen im Krankenhausumfeld oder Healthcare Bereich
  • Projekterfahrung im Bereich Data Science, Machine Learning und Natural Language Processing, idealerweise mit Gesundheitsdaten
  • Erfahrungen in der Anwendung von OCR-Technologien und Datenextraktion
  • Kenntnisse im Bereich relationaler Datenbanken (SQL) sowie ETL-Prozessen
  • Erfahrung in gängigen Programmier- und Scriptsprachen (Python, R, Perl, Java) und Bibliotheken z. B. TensorFlow
  • Gute IT-Kenntnisse im Bereich Server/Client Infrastrukturen
  • Dienstleistungsorientiertes und freundliches Auftreten, Kommunika­tions- und Präsentationsstärke, teamorientiertes Arbeiten, Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Vorort-Projekteinsätzen in Kliniken des Konzerns

Was bieten wir Ihnen:

Suchen Sie die Möglichkeit, sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln? Dann bieten wir Ihnen ein sehr interessantes und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld in einem engagierten Team mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten, einer den Anforderungen der Stelle entsprechenden außertariflichen Vergütung, 30 Tage Urlaub pro Jahr sowie betriebliche Altersvorsorge.

Wollen Sie mit uns Ihre Chance nutzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
 
Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerberportal unter https://bewerberportal.rhoen-klinikum-ag.com nutzen. Bewerbungen, die uns per Email oder per Post erreichen, werden von uns in die mit dem Bewerberportal verbundene Bewerbermanagementseite überführt (gehostet bei rexx systems GmbH). Falls Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie von einer Bewerbung absehen. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Bewerberportal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgesehenen Fristen (siehe Datenschutz) werden auch die Daten im Bewerberportal gelöscht.