Chefarztsekretärin (m/w/d) für die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

scheme image

Die Zentralklinik Bad Berka

Wir möchten Sie als neue Kollegin oder als neuen Kollegen!
Unsere Klinik gehört zu den modernsten Kliniken Deutschlands und ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena. In unseren 21 Fachkliniken und Zentren versorgen wir jährlich rund 43.000 Patienten aus ganz Thüringen, anderen Bundesländern und dem Ausland.

Insgesamt verfügen wir in unserem landschaftlich reizvoll gelegenen Haus über 647 Planbetten. Die Zentralklinik ist mit ca. 1.800 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber der Region Weimarer Land. Die Thüringer Landeshauptstadt Erfurt und die Klassikerstadt Weimar sind 20 Autominuten entfernt.

Die Zentralklinik Bad Berka GmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit (40 Stunden/Woche), unbefristet, eine

Chefarztsekretärin (m/w/d) für die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Ihr Aufgabengebiet:

  • weitgehend selbständige Führung und Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufes im Chefarztsekretariat  
  • Erledigung der Korrespondenz aller Art mit Patienten, Arztpraxen, Institutionen, Ämtern und Behörden
  • Arztbrieferstellung
  • Vorbereiten von Sitzungsunterlagen und Protokollierung
  • Planung und Vorbereitung von Workshops und Meetings 
  • Dienst- und Urlaubsplanbearbeitung des Sekretariates sowie der ärztlichen Kollegen
  • Terminierung von ambulanten und stationären Patiententerminen sowie Terminierung der OPs
  • Bearbeitung der Krankenblätter sowie verwalten von Patientenakten und -befunden, Stammdatenpflege, Aktenprüfung
  • Bearbeitung von Patientenanforderungen und Anforderungen von Versicherung und Ämtern
  • Kontaktpflege zu unseren Zuweisenden
  • Enge Zusammenarbeit der angeschlossenen Arztpraxen, MVZ
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für organisatorische und inhaltliche Abläufe
  • Wahrnehmung von Personalverwaltungsaufgaben
  • Urlaubs- und Krankheitsvertretung für das BG-Sekretariat

Das bringen Sie mit:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Bürokauffrau (m/w/d), Kauffrau für Büromanagement (m/w/d) oder ein vergleichbarer Abschluss 
  • Berufserfahrungen in der Sekretariatsarbeit sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich anwendungssichere Grammatik- und Orthografiekenntnisse
  • qualifizierte Büroorganisation unter Nutzung der Bürotechnik 
  • sehr gute Kenntnisse & Erfahrungen in der Anwendung von Office-Programmen
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten und hervorragende Umgangsformen 
  • Planungs- & Organisationsgeschick, Offenheit für neue Strukturen und Prozessoptimierung
  • selbstständig strukturierte und engagierte Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit
  • sind zuverlässig, belastbar und haben ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit & Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Einen modernen Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen des Gesundheitswesens
  • Ein kollegiales, motiviertes, erfahrenes und aufgeschlossenes Team
  • Gute persönliche und berufliche Entwicklungschancen
  • Ein umfassendes internes und externes Fort- und Weiterbildungsprogramm
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Ein vertrauensvoller, leistungsorientierter und professioneller Umgang in unserem Haus
  • Jede Menge Annehmlichkeiten für unsere Mitarbeiter (Cafeteria, Kindertagesstätte in naher Umgebung, Weihnachtsfeier)

Fühlen Sie sich angesprochen?

Für Fragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Herr Prof. Dr. med. Olaf Kilian, Tel. 036458 5-42501, ouc@zentralklinik.de, gern zur Verfügung,
 
Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerberportal unter https://www.zentralklinik.de/beruf-karriere.html nutzen Bewerbungen, die uns per Mail oder per Post erreichen, werden von uns in die mit dem Bewerberportal verbundene Bewerbermanagementseite überführt (gehostet bei rexx systems GmbH). Falls Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie von einer Bewerbung absehen. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Bewerberportal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgesehenen Fristen (siehe Datenschutz) werden auch die Daten im Bewerberportal gelöscht.