Die Zentralklinik Bad Berka GmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, ist ein hochmodernes Schwerpunktkrankenhaus, das in 20 Fachkliniken und Instituten sowie einem interdisziplinären Diagnostikum mit hochqualifizierten Ärzten und geschultem Pflegepersonal Patienten aus ganz Thüringen, aus anderen Bundesländern und auch aus dem Ausland versorgt.

Unsere Klinik gehört zu den modernsten Kliniken Deutschlands und ist eines der größten Krankenhäuser in Thüringen. Trotz aller Technik, die uns heute zur Verfügung steht, sind unsere Mitarbeiter unser wertvollstes Gut und wir begeistern jedes Jahr junge Menschen wie Sie für uns.

In unserer Klinik arbeiten 1.800 Lebensretterinnen und Alltagshelden – Frauen und Männer, die sich jährlich um unsere 40.000 Patienten kümmern.
 
Die Zentralklinik Bad Berka GmbH sucht für Lagerzum Ausbildungsbeginn ab 01.08.2020 

Auszubildende als Fachkraft für Lagerlogistik  im Apothekenlager (m/w/d)

Es erwartet Sie ein interessanter und abwechslungsreicher Ausbildungsplatz in einer kollegialen und teamorientierten Atmosphäre.

Fachkräfte für Lagerlogistik können in allen Betrieben arbeiten, die über eine Lagerhaltung verfügen.

Wir wünschen uns:

Interessierte, engagierte, freundliche und motivierte Auszubildende mit:
  • Guter Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss
  • Gesundheitliche Eignung (hausärztliches Attest)

Wir suchen aufgeschlossene und teamfähige Auszubildende, die sowohl Interesse am Umgang mit Technik als auch Menschen haben sowie dienstleistungsorientiert, zuverlässig und begeisterungsfähig sind.

Zur Testung des Berufswunsches und zum gegenseitigen Kennen lernen empfehlen wir ein 1-wöchiges Praktikum in der Apotheke der Zentralklinik Bad Berka GmbH zu absolvieren.

Was bieten wir Ihnen:

  • Eine Ausbildung mit guten Karriere- und Übernahmechancen
  • Gute Ausbildungsvergütungen und Prämiensystem bei guten Ausbildungsergebnissen
  • Eine Zulage für Mütter und Väter minderjähriger Kinder
  • Eine Unfallversicherung, die auch Ihre Freizeit abdeckt
  • Betriebswohnungen, Appartements oder Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Preiswerte Mitarbeiterverpflegung aus unserer modernen Klinikküche
  • Freie Nutzung unseres klinikeigenen Schwimmbads


Ablauf der Ausbildung:

Die Ausbildung beginnt am 1. August und dauert 3 Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt in der Zentralklinik Bad Berka. Der theoretische Unterricht wird in der Staatlichen Berufsbildenden Schule für Wirtschaft und Verwaltung (Ludwig-Ehrhard-Schule) in Erfurt erteilt.
Am Ende des 3. Ausbildungsjahres finden eine schulische Abschlussprüfung sowie eine IHK-Prüfung statt. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Auszubildenden neben dem schulischen Abschlusszeugnis also auch ein IHK-Zeugnis.

Die Region
Vom Klinikum auf „dem grünen Hügel“ bzw. vom reizvoll im Ilmtal gelegenen Städtchen Bad Berka aus sind die Klassikerstadt Weimar (12 km), die Universitätsstadt Jena (30 km) und die thüringische Landeshauptstadt Erfurt (25 km) innerhalb von 10 bis 25 Minuten erreichbar. Dieses Städtedreieck bietet alle denkbaren Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen Lebensmittelpunktes in der grünen Mitte Deutschlands, von ländlich idyllischer Umgebung bis hin zum großstädtischen Umfeld.

Sämtliche weiterführenden Schulen befinden sich im Ort. Unser Krankenhaus verfügt über eine Kindertagesstätte. Wir unterstützen Sie bei der Wohnungssuche und bieten auf Wunsch kostengünstige Unterkunft in einem unserer Häuser.
 

Wollen Sie mit uns Ihre Chance nutzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Sie sind sich noch unsicher oder haben noch Fragen?
Eine Besichtigung der Klinik oder ein Praktikum in der Apotheke sind jederzeit möglich.
 
 
Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerberportal unter https://bewerberportal.rhoen-klinikum-ag.com nutzen. Bewerbungen, die uns per Email oder per Post erreichen, werden von uns in die mit dem Bewerberportal verbundene Bewerbermanagementseite überführt (gehostet bei rexx systems GmbH). Falls Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie von einer Bewerbung absehen. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Bewerberportal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgesehenen Fristen (siehe Datenschutz) werden auch die Daten im Bewerberportal gelöscht.