Arzt (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt für Pneumologie oder Innere Medizin (m/w/d)

scheme imagescheme imagescheme image

Die Zentralklinik Bad Berka

Wir möchten Sie als neue Kollegin oder als neuen Kollegen!

Unsere Klinik gehört zu den modernsten Kliniken Deutschlands und ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena. In unseren 21 Fachkliniken und Zentren versorgen wir jährlich rund 43.000 Patienten aus ganz Thüringen, anderen Bundesländern und dem Ausland.

Insgesamt verfügen wir in unserem landschaftlich reizvoll gelegenen Haus über 647 Planbetten. Die Zentralklinik ist mit ca. 1.800 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber der Region Weimarer Land. Die Thüringer Landeshauptstadt Erfurt und die Klassikerstadt Weimar sind 20 Autominuten entfernt.

Das sind wir:

Die Klinik für Pneumologie ist als Fachklinik der Maximalversorgung mit 99 Betten im Klinikkomplex vertreten und gehört mit 5.000 Patientenaufnahmen pro Jahr zu den größten und bedeutendsten pneumologischen Zentren in Deutschland.Es wird das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum einer überregional bedeutenden Lungenklinik angeboten. Interventionell werden mehr als 3.000 Bronchoskopien pro Jahr durchgeführt. Dabei kommen alle derzeit etablierten Techniken zur Anwendung (flexibel/starr, CT-gesteuerte Navigation, EBUS, Ultraschall-Minisonde, ablative Techniken wie APC und Kryotherapie, Stenting, LVR mittels Ventilen und Coils, bronchiale Thermoplastie).
Die Abteilung beinhaltet das einzige zertifizierte Weaning-Zentrum Thüringens und bietet mehr als 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich. Zur Abteilung gehört neben dem Normalbereich zudem ein zertifiziertes Schlaflabor. Es existiert eine Tuberkulose-Einheit, die auch Erfahrungen mit dieser Erkrankung vermittelt. Im Verbund mit der Thoraxchirurgie, der Strahlentherapie und der Hämatoonkologie im Hause ist die Abteilung seit 2014 Bestandteil des zertifizierten Lungenkrebszentrums „LuKreZIA“.
Wir widmen uns weiterhin besonders dem Krankheitsbild der pulmonalen Hypertonie und sind regional wichtiger Ansprechpartner für diese Patientengruppe mit einer großen Ambulanz. Es bestehen auch Ambulanztätigkeiten für Mykobakteriosen, Lungengerüsterkrankungen und schwer behandelbares Asthma bronchiale.
Die Klinik für Pneumologie beteiligt sich regelmäßig an Phase III-Studien bei verschiedenen pneumologischen Krankheitsbildern und hält hierfür im Verbund mit der Hämatoonkologie und der Gastroenterologie ein Studiensekretariat vor.

Sie erwartet:
  • ein breites Patientenspektrum mit hochinteressanten und auch seltenen Krankheitsbildern
  • umfassende Weiterbildungen in allen Bereichen der Pneumologie
  • eine Hands-on Weiterbildungsphilosophie
  • garantierte Rotationen in andere Fachbereiche
  • modernste technische Ausstattung der Abteilung und des Hauses
  • niedrige Dienstbelastung

Das bringen Sie mit:

  • eine engagierte Persönlichkeit mit Interesse und Freude an der Medizin
  • ein Teamkollege mit Toleranz, gegenseitiger Wertschätzung und Loyalität
  • bereit und neugierig sich Fähigkeiten und Kenntnisse anzueignen
  • eine engagierte, verantwortungsbewusste und insbesondere patientenorientierte Persönlichkeit

Wir bieten Ihnen:

  • die volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie
  • die volle Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzbezeichnung Schlafmedizin
  • durch die verschiedenen Fachärzte innerhalb des Zentrums erhalten Sie eine ganzheitliche Ausbildung basierend auf einem ausgearbeitetes Einarbeitungskonzept sowie eine enge Betreuung durch Fach- und Oberärzte im Stationsalltag
  • ein attraktiver und moderner Arbeitsplatz in einem hochqualifizierten, kollegialen und motivierten Team
  • eine vertrauensvolle und wertschätzende Unternehmenskultur, die sich durch ein offenes und konstruktives Miteinander auszeichnet
  • tarifgerechte Bezahlung (Marburger Bund)
  • Weiterbildungstage und Übernahme der Kosten für Anfahrt, Kursgebühren und Übernachtung
  • flexible Elternzeit- und Teilzeit-Regelungen

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Für erste Fragen steht Ihnen unser Chefarzt der Klinik für Pneumologie gern zur Verfügung:
Dr. med. Michael Weber
Telefon: 036458 5-1501

 
Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerberportal unter https://bewerberportal.rhoen-klinikum-ag.com/stellenangebote.html nutzen. Bewerbungen, die uns per Email oder per Post erreichen, werden von uns in die mit dem Bewerberportal verbundene Bewerbermanagementseite überführt (gehostet bei rexx systems GmbH). Falls Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie von einer Bewerbung absehen. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Bewerberportal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgesehenen Fristen (siehe Datenschutz) werden auch die Daten im Bewerberportal gelöscht.