Die Zentralklinik Bad Berka gehört zu den modernsten und architektonisch schönsten Kliniken Deutschlands. Außerdem ist die Zentralklinik Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena.

Als überregionales Schwerpunktversorgungskrankenhaus mit 21 Fachkliniken und Zentren sowie einem interdisziplinären Diagnostikum mit hochqualifizierten Ärzten und geschultem Pflegepersonal versorgen wir jährlich rund 43.000 Patienten aus ganz Deutschland und dem Ausland.

Insgesamt verfügen wir in unserem landschaftlich reizvoll gelegenen Haus über 647 Planbetten. Die Zentralklinik ist mit ca. 1.800 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber der Region Weimarer Land. Die Thüringer Landeshauptstadt Erfurt und die Klassikerstadt Weimar sind 20 Autominuten entfernt.
Die Klinik für Thorax- und Gefäßchirurgie der Zentralklinik Bad Berka GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung zum Facharzt Thorax- oder Gefäßchirurgie

Sie haben Interesse an einer Weiterbildung zum/zur Facharzt/Fachärztin Thorax- oder Gefäßchirurgie? Sie wollen während der Ausbildung auch mal einen Blick über den Tellerrand in andere Fachdisziplinen werfen? Und das alles innerhalb der Mindestweiterbildungszeit? Dann sind Sie bei uns genau richtig.


Was erwartet Sie:

  • Sie arbeiten nach Ihren Präferenzen und Qualifikationen sowohl im klinischen als auch im ambulanten Umfeld
  • Zusammenarbeit im Kollegialsystem
  • Gemeinsamer Hausbereitschaftsdienst mit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Interesse an einer Weiterbildung zum Facharzt für Thorax- oder Gefäßchirurgie
  • Wünschenswert ist bereits eine erfolgreiche Absolvierung des chirurgischen Common Trunk
  • Eine engagierte, verantwortungsbewusste und insbesondere patientenorientierte Persönlichkeit mit fundiertem theoretischen Wissen sowie operativem Geschick
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für organisatorische und inhaltliche Abläufe
  • Offenheit für neue Strukturen und Prozessoptimierung
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit

Was bieten wir Ihnen:

  • Die volle Weiterbildungsermächtigung zum/zur Facharzt/Fachärztin für Thorax- oder Gefäßchirurgie
  • Ein attraktiver und moderner Arbeitsplatz in einem hochqualifizierten, kollegialen und motivierten Team
  • Ein ausgearbeitetes Einarbeitungskonzept sowie eine enge Betreuung durch Fach- und Oberärzte im Stationsalltag
  • Die Möglichkeit von gefäß- und thoraxchirurgischen Weiterbildungen
  • Ein Arbeitsplatz, den Sie mit Eigeninitiative und Kreativität mitgestalten können
  • Eine vertrauensvolle und wertschätzende Unternehmenskultur, die sich durch ein offenes und konstruktives Miteinander auszeichnet
  • Tarifgerechte Bezahlung (Marburger Bund)
  • Weiterbildungstage und Übernahme der Kosten für Anfahrt, Kursgebühren und Übernachtung
  • Flexible Elternzeit- und Teilzeit-Regelungen

Eine Besichtigung der Klinik oder Hospitation ist möglich. 

Die Region
Vom Klinikum auf „dem grünen Hügel“ bzw. vom reizvoll im Ilmtal gelegenen Städtchen Bad Berka aus sind die Klassikerstadt Weimar (12 km), die Universitätsstadt Jena (30 km) und die thüringische Landeshauptstadt Erfurt (25 km) innerhalb von 10 bis 25 Minuten erreichbar. Dieses Städtedreieck bietet alle denkbaren Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen Lebensmittelpunktes in der grünen Mitte Deutschlands, von ländlich idyllischer Umgebung bis hin zum großstädtischen Umfeld.

Sämtliche weiterführenden Schulen befinden sich im Ort. Unser Krankenhaus verfügt über eine Kindertagesstätte. Wir unterstützen Sie bei der Wohnungssuche und bieten auf Wunsch kostengünstige Unterkunft in einem unserer Häuser.
 
Wollen Sie mit uns Ihre Chance nutzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
 
 
Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerberportal unter https://bewerberportal.rhoen-klinikum-ag.com nutzen. Bewerbungen, die uns per Email oder per Post erreichen, werden von uns in die mit dem Bewerberportal verbundene Bewerbermanagementseite überführt (gehostet bei rexx systems GmbH). Falls Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie von einer Bewerbung absehen. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Bewerberportal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgesehenen Fristen (siehe Datenschutz) werden auch die Daten im Bewerberportal gelöscht.