Arzt (m/w/d) für das Innovationsfondsprojekt sekTOR-HF in der Funktion als regionaler Netzwerk-Manager (m/w/d)

scheme imagescheme imagescheme image

Die RHÖN‐KLINIKUM AG ist einer der größten Gesundheitsdienstleister in Deutschland. Die Kliniken bieten exzellente Medizin mit direkter Anbindung zu Universitäten und Forschungseinrichtungen. An den fünf Standorten Campus Bad Neustadt, Klinikum Frankfurt (Oder), Universitätsklinikum Gießen und Universitätsklinikum Marburg (UKGM) sowie der Zentralklinik Bad Berka werden jährlich rund 809.000 Patienten behandelt. Rund 18.450 Mitarbeitende sind im Unternehmen beschäftigt. Das innovative RHÖN-Campus-Konzept für eine sektorenübergreifende und zukunftsweisende Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum, die konsequente Fortsetzung des schrittweisen digitalen Wandels im Unternehmen sowie die strategische Partnerschaft mit Asklepios sind wichtige Säulen der Unternehmensstrategie. Die RHÖN-KLINIKUM AG ist ein eigenständiges Unternehmen unter dem Dach der Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA.  


Arzt (m/w/d) für das Innovationsfondsprojekt sekTOR-HF

in der Funktion als regionaler Netzwerk-Manager (m/w/d)

Was erwartet Sie:

Für ein Drittmittelprojekt zur bedarfsorientierten Versorgung von Patienten mit Linksherzinsuffizienz suchen wir einen Facharzt oder Arzt im letzten Weiterbildungsjahr (m/w/d) in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung (50%).

Das Projekt hat bereits ein individualisierte, bedarfsorientierte regionale Versorgung und Steuerung von Patienten mit Herzschwäche aufgebaut und damit ein funktionierendes Versorgungsnetzwerk in der Region Bad Neustadt und Marburg geschaffen.

Die neue koordinierende Netzwerkstelle begleitet die Patientengruppen (NYHA I, II & III, IV) über die gesamte Betreuungszeit von je 12 Monaten und überwacht mit modernen Methoden und einem geschulten Team den Gesundheitszustand der Teilnehmer. Die gesuchte Arztstelle supervidiert dieses Team.

Spezifische Vorkenntnisse sind wünschenswert, aber nicht erforderlich.
Im Rahmen des Projektes ist die Stelle befristet bis 30.11.2022.
Einsatzort kann der Klinikstandort Marburg (des Universitätsklinikums Gießen und Marburg) oder der RHÖN-KLINIKUM-Campus Bad Neustadt sein.

Zu den Aufgaben als Netzwerk-Manager (m/w/d) gehören:

  • Kontinuierliches Patientenmonitoring für die Versorgungsregionen
  • Ansprechpartner für die teilnehmenden Ärzte/Praxen und Projektpartner
  • Im Team überwachen und auswerten aller relevanten Patientendaten über das vorhandene projektbezogene eHealth-Portal
  • kommunizieren von Empfehlungen an behandelnde Leistungserbringer
  • Verfeinerung der SOPs und des entwickelten Informations- und Schulungsmaterials
  • Coaching der teilnehmenden Ärzte bei Bedarf
  • Teilnahme an Projektterminen

Was bieten wir Ihnen:

Suchen Sie die Möglichkeit, sich persönlich, fachlich und digital weiterzuentwickeln? Die Stelle ist auch für sehr erfahrene Mediziner (m/w/d) im Ruhestand o. ä. aufgrund der flexiblen Arbeitsmöglichkeiten geeignet.
Wir bieten Ihnen ein sehr interessantes und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld in einem engagierten Team in einem einzigartigen Innovationsfondsprojekt. Siehe auch www.sektor-hf.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

RHÖN-KLINIKUM AG
Personal-Konzern
Schlossplatz 1
97616 Bad Neustadt a. d. Saale


Für Fragen steht Ihnen der Projektleiter Herr Dominik Walter unter Telefon 09771 65 13071 gerne zur Verfügung.

 
Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerberportal unter https://bewerberportal.rhoen-klinikum-ag.com nutzen Bewerbungen, die uns per Email oder per Post erreichen, werden von uns in die mit dem Bewerberportal verbundene Bewerbermanagementseite überführt (gehostet bei rexx systems GmbH). Falls Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie von einer Bewerbung absehen. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Bewerberportal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgesehenen Fristen (siehe Datenschutz) werden auch die Daten im Bewerberportal gelöscht.